HyperSchool :: Dein Wissensk(l)ick für Schule und Freizeit
HyperSchool Schulbücher Kalender Ideenshop HyperQuiz Friends
Adventskalender zum ...  Basteln | Vorlesen | Selberlesen | Hören | Nachdenken

*Lesewelt*

Harry Potter
Tolkien
Sachbuch
Allgemeinbildung
WahnsinnsWissen
Wissenschaftsbuch
Hörbuch
Freundschaft
Tierfreunde

*Lernwelt*

für kleine & große
Biologen
Chemiker
Physiker
Neugierige
Astrologen
Astronomen
Ahnenforscher
Abenteurer

*Empfehlung*

zurück | Jahresfeste | Bücher | Spiele | Filme | Clevere Kids | Papeterie

Lauren Slater: Von Menschen und Ratten

Henning Wiesner:

Gregor Markl:

Reto U. Schneider:

Wissenschaftsbuch des Jahres

Von der Zeitschrift Bild der Wissenschaft werden jährlich sechs Bücher ausgewählt, die Wissenschaft zur fesselnden Lektüre machen. Eine Jury aus zehn Wissenschaftsjournalisten wählt die besten Wissenschaftsbücher des Jahres. Denn die Stapel der Neuerscheinungen werden jedes Jahr größer. Und da fällt es dem Laien schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen.  Der Preis wird in folgenden Kategorien vergeben: Überblick – das informativste Buch, Überraschung – das originellste Buch, Zündstoff - das brisanteste Buch, Unterhaltung – das spannendste Buch, Ästhetik– das schönste Buch, Perspektive - das sachkundigste Buch für junge Leser.  Hier finden Sie noch Die Preisträger 2005 und Die Preisträger 2006.

Spannend, informativ, unterhaltsam: Die Preisträger 2007

Kategorie
"Überblick"
Kategorie
"Zündstoff"
Kategorie
"Überraschung"
Kategorie
"Unterhaltung"
Gabrielle Walker:
Ein Meer von Luft
 Eine Naturgeschichte der Atmosphäre
Gerd Gigerenzer
Bauchentscheidungen
Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition
Mick Conefrey:
Wie man bei Windstärke 10 stilvoll eine Tasse Tee trinkt
Das geheime Wissen der Abenteurer und Entdecker
Arthur I. Miller:
Der Krieg der Astronomen
Wie die Schwarzen Löcher das Licht der Welt erblickten
Kategorie
"Ästhetik"
Kategorie
"Perspektive"

"TIPP"

"NEW"
Dieses Buch, verfaßt von Fachleuten des renommierten "Kompetenznetzes Depression" sowie einem Betroffenen, erläutert die neuesten Ergebnisse der Depressionsforschung und die erfolgreichsten Behandlungswege. Es zeichnet sich gegenüber herkömmlichen Ratgebern dadurch aus, daß die Erfahrungs- und Lebenswelt von Betroffenen besonders anschaulich gemacht wird. Ein umfassendes Werk, das als zusätzlichen Service einen ausführlichen Adreßteil sowie einen Selbsttest enthält.
Claire Nouvian:
The Deep
 Leben in der Tiefsee
Richard Dungworth:
Pop-up Buch Dinosaurier
Jay Ingram:
Das Gedächtnis der Kellnerin
Kuriose Geschichten aus der Wissenschaft
Ulrich Hegerl:
Das Rätsel Depression
Eine Krankheit wird entschlüsselt

Die Preisträger 2006

  •  Überblick – das informativste Buch
    Eric R. Kandel: AUF DER SUCHE NACH DEM GEDÄCHTNIS -  Die Entstehung einer neuen Wissenschaft des Geistes
  •  Zündstoff - das brisanteste Buch
    Tim Flannery: WIR WETTERMACHER - Wie die Menschen das Klima verändern und was das für unser Leben bedeutet.
  •  Überraschung – das originellste Buch
    Jared Diamond: KOLLAPS - Warum Gesellschaften überleben oder untergehen
  •  Unterhaltung – das spannendste Buch
    Frank Schätzing: NACHRICHTEN AUS EINEM UNBEKANNTEN UNIVERSUM - Eine Zeitreise durch die Meere
  •  Ästhetik– das schönste Buch
    Art Wolfe: KUNST DER TARNUNG
  •  Perspektive - das sachkundigste Buch für junge Leser
    Emily Sands: EXPEDITION INS ALTE ÄGYPTEN - Die Suche nach dem Grab des Osiris. Das Reisetagebuch von Miss Emily Sands.

Die Preisträger 2005

  •  Hintergrund – das informativste Buch
    James F. Luhr: Die Erde. Die große Bild-Enzyklopädie -  Die große Enzyklopädie über unseren blauen Planeten Bilder von den besten Naturfotografen der Welt.
  •  Zündstoff - das brisanteste Buch
    Lauren Slater: Von Menschen und Ratten - Die Autorin zeigt in ihrem Buch, in dem sie einen Teil der von ihr vorgestellten Experimente am eigenen Leib nachstellt, dass die experimentelle Psychologie und ihre vermeintlich sterilen Labors nicht nur das reale Leben spiegeln, sondern reales Leben sind....
  •  Überraschung – das originellste Buch
    Reto U. Schneider Diamond: Das Buch der verrückten Experimente - Das Buch der verrückten Experimente« ist ein gelungener Versuch, Wissenschaft mit Unterhaltung zu verbinden. Eine kuriose Sammlung zum Wundern, zum Schmunzeln, zum Angeben und zum Verschenken
  •  Unterhaltung – das spannendste Buch
    Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt  - Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe. Der andere, Mathematiker und Astronom Carl Friedrich Gauß, beweist auch im heimischen Göttingen, dass der Raum sich krümmt.
  •  Ästhetik– das schönste Buch
    Windsor Chorlton: Kunstwerk Körper. Reise ins Innere des Menschen - Im Innern des menschlichen Körpers öffnet sich ein Kosmos faszinierender Bilder: Rote Blutkörperchen, die aussehen wie Schmuckstücke; Schleimhautzellen, die an Insektenbauten erinnern; die bizarren Kristallformen der Hormone; chaotische und doch dichte Lagen von Knochensubstanz; die mäandrierenden Verästelungen der Blutgefäße im Gewebe. Eine fantastische Reise durch das menschliche Universum!
  •  Perspektive - das sachkundigste Buch für junge Leser
    Henning Wiesner und Günter Mattei: Müssen Tiere Zähne putzen? Und andere Fragen an einen Zoodirektor - Klaut der Rabe wie ein Rabe? Kriegen Gänse Gänsehaut? Wie viele Stacheln hat ein Igel? Knutschen Elche? Ein Zoodirektor steht Rede und Antwort - bei mehr als 50 kniffligen Fragen. Wissenschaft ist eine bitterernste Sache? - Da lachen ja die Hühner! (Aber lachen die wirklich?).
Impressum  © 2001-2008 by EKweb4you  mailto HyperSchool